Medien Fußballspiel für die Menschlichkeit

  • 0
  • 0
Share

Auch so kann man das derzeit heiß diskutierte Flüchtlingsthema lösen. In der Fliegerschule Gmunden waren ein paar Wochen lang Asylsuchende aus dem Irak und aus Syrien untergebracht. Die Plattform „Willkommen in Gmunden“ hat sich der leidgeprüften Mitmenschen angenommen und ihnen Freizeitmöglichkeiten angeboten, die von den Kurzzeitgästen dankbar angenommen wurden. Da Fußball ja bekanntlich begeistert, vor allen Dingen aber vereint und integriert, kickten die Flüchtlinge mit Gmundner Hobbykickern. Am vergangenen Sonntag stand in der SEP Arena in Gmunden das Gigantenduell „Gmundner“ gegen „Asylsuchende“ am Programm. Den Traunseestädtern nutzte dabei auch der bedingungslose Einsatz ihres Stadtchefs nichts. Die Gäste gewannen mit 2:0. Es war dies zugleich auch so etwas wie ein Abschiedsgeschenk. Denn bereits einen Tag später ging die unendliche Geschichte für diese neuen Gmundner Freunde mit vorerst unbekanntem Ziel weiter.

Kategorien: Gesellschaft, Sport
Zeige mehr

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2019, 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010