Medien Lesezeichen- NATALIE MESENSKY Alles ist lebend tot

  • 0
  • 0
Share

Dieses Mal besucht Melanie die in Altmünster lebende Kriminalautorin Natalie Mesensky. Nach den Büchern "Im Namen der Venus" und "Der Teufel im Glas" erschien vor Kurzem ihr drittes Werk "Alles ist lebend tot".
Petra hat sich für diese Folge ihre Kollegin aus der Stadtbibliothek Vöcklabruck eingeladen. Elke Groß verrät uns nämlich ihr Lieblingsbuch!

Zeige mehr

0 Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Fügen Sie einen Kommentar hinzu.

Video CMS powered by ViMP (Professional) © 2018, 2017, 2016, 2015, 2014, 2013, 2012, 2011, 2010