Vorrang für heimische Lebensmittel

Vorrang für heimische Lebensmittel

Der oberösterreichische Vorsitz in der Konferenz der Landesagrarreferenten wurde von Beginn an unter das Generalthema heimische Lebensmittel gestellt. Die Ausnahmesituation Corona-Krise führte zu einer zusätzlichen Anerkennung der Leistungen der Landwirtschaft und der hohen Bedeutung der regionalen Lebensmittel-Versorgung. "Dieses Bewusstsein möchten wir nutzen, um bei gesetzlichen Anpassungen und Maßnahmen im öffentlichen Einkauf voranzukommen. Denn die Appelle in Krisenzeiten sind zwar wichtig und erfreulich, genauso müssen wir aber auch in normalen Zeiten ein klares Bekenntnis zur heimischen Landwirtschaft erreichen“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Teilen

Der oberösterreichische Vorsitz in der Konferenz der Landesagrarreferenten wurde von Beginn an unter das Generalthema heimische Lebensmittel gestellt. Die Ausnahmesituation Corona-Krise führte zu einer zusätzlichen Anerkennung der Leistungen der Landwirtschaft und der hohen Bedeutung der regionalen Lebensmittel-Versorgung. "Dieses Bewusstsein möchten wir nutzen, um bei gesetzlichen Anpassungen und Maßnahmen im öffentlichen Einkauf voranzukommen. Denn die Appelle in Krisenzeiten sind zwar wichtig und erfreulich, genauso müssen wir aber auch in normalen Zeiten ein klares Bekenntnis zur heimischen Landwirtschaft erreichen“, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Kategorien: Reportagen
Zeige mehr