Der Wolf im Wald - Die Esche und ihr Ruf

Share

Wie uns Oberförster Fritz Wolf erklärt, gehört das Holz der Esche wegen seiner guten Qualität neben Eiche und Buche zu den heimischen Edelhölzern. Doch in letzter Zeit ist die Esche etwas in Verruf geraten. Es ist bekannt, dass der aus Asien stammende Pilz „Falsches Weißes Stengelbecherchen“ die Bäume befällt. Dadurch verlieren sie ihre Stabilität im Bereich der Wurzeln sowie des unteren Stammes und müssen gefällt werden.

Kategorien: Reportagen

Mehr Medien in "Reportagen"